News Produkte Tests

Haygain – nichts als heisse Luft?

Nun habe ich den Haygain seit 12 Monaten bei mir. Doch was ist ein Haygain? Haygain ist ein „Heureiniger“ mittels einem Dampfgenerator, welcher schädliche Pilz- & Schimmelsporen, Bakterien & Hausstaubmilben nachweislich beseitigt. Es gibt 4 verschiedene Modelle welche von 7kg-50kg bedampfen können & preislich zwischen 1000-4000 Euro liegen. Ich selbst habe das Modell HG-2000 für 35kg Heuvolumen für 2 Pferde und ein Pony. Dies reicht bei uns gerade für einen Tag. 

Haygain HG2000

Wieso habe ich mich für Haygain entschieden? Nach Djangos Klinikaufenthalt & Goldys Magen-Darmproblemen fand ich NUR positive Resonanzen sowie die wissenschaftlich belegte Wirksamkeit. Bedampftes Heu schont nicht nur ihre Atemwege, sondern bewahrt die Pferde auch von vielen Schadstoffen. 

Meine Erfahrungen nach einem Jahr sind extrem positiv & ich werde ihn nie mehr missen möchten. Erst habe ich ganze Ballen reingelegt, empfand aber das Ergebnis bei aufgeschüttetem Heu viel besser. Nur leider bedeutet dies auch mehr Arbeit. Vor dem Bedampfen benetze ich das Heu mit der Giesskanne, damit ein besseres Ergebnis resultiert. Natürlich ist mir 2x der Haygain eingefroren, da ich nicht an die Minustemperatur dachte. Dies lässt sich problemlos verhindern, wenn der gelbe Schlauch entfernt wird sowie der Dampfbehälter ausgeleert wird. Somit funktionierte er bei diesen Vorkehrungen einwandfrei. 

Haygain Dampfgenerator

Das Heu ist nach dem Bedampfen seidenweich & riecht herrlich. Besonders Goldy steht auf das sehr warme Heu frisch aus dem Haygain. Das grösste Problem war für mich das Einfüllen von Wasser in den Haygain, da der mitgegebene Trichter ausserirdisch mühsam war. Habe täglich wie ein Rohrspatz geflucht. Doch Laura lässt sich nicht linken & hat einen himmlischen flexiblen grossen Trichter mit einem Sieb gefunden, welcher alles um ein Vielfaches vereinfacht.

Trichter mit flexiblem Rohr

Mit den Haygainnetzen (hitzeresistent) kann das Heu auch direkt darin bedampft werden, aber ich befülle das Netz lieber danach um Platz zu sparen. Nun muss ich das Heu vom Haygain durch den Stall tragen & hinterliess dadurch immer eine Spur der Verwüstung. Deshalb habe ich mir die blauen Ikeataschen gekauft, welche mir viel Fegen erspart. Ich reinige den Heubedampfer mit einem Handrechen sowie per Hand nach jedem Durchgang, obwohl es wöchentlich reichen würde. Einmal im Monat sollte der Haygain entkalkt werden. Das funktioniert mir nichts, dir nichts. Die mitgegebene Kalktüte in den Wasserbehälter – diesen über Nacht stehen lassen – nächsten Tag ausleeren. Ich habe so lange Wasser wieder reingefüllt und ausgeleert bis keine Kalkteilchen mehr sichtbar waren. 

IKEA Tasche für den “Heutransport”

Es ist wichtig zu wissen, dass das Heu für mindestens 60min bedampft werden sollte, bis das Thermometer mindestens 80 °C anzeigt. Ansonsten wird das optimale Ergebnis nicht erzielt. Ebenfalls ist es wichtig, dass euer Stromkreis den Spezifikationen von 2.900 W, 50/60 Hz und 230V entspricht. Der Dampfgenerator sollte bestenfalls im Innenbereich stehen, wobei unserer wegen Platzmangel draussen geschützt vor Wettereinflüssen steht. 

Es gibt wenige Punkte, welche ich am Haygain bemängle. Ich hätte gerne eine integrierte Zeitschaltuhr und ein einfacheres Auffüllen des Dampfgenerators.

Ich selbst habe mich für das Original Haygain entschieden, weil dieser wissenschaftlich erprobt sowie bewiesen ist. Kein anderes Modell schafft es auch in die Mitte des Heus mit Dampf zu gelangen. Ich selbst werde im besten Fall mein Leben lang Pferde haben und somit ist diese Investition auch langfristig sinnvoll für die Zukunft. Obwohl ich keine Pferde mit Lungenbeschwerden habe sehe ich trotzdem viele Vorteile. Ich denke auch das beste Heu hat mal Schwachstellen und ist mit Pilzsporen oder ähnlichem belastet. Fürs menschliche Auge nicht sichtbar, aber fürs Pferd sehr schädlich. Somit ist für der Haygain auch eine sehr gute Investition bei gesunden Pferden.

Funktion des Haygains

Haygain Vorteile

  • tötet Schimmel, Bakterien, Pilzsporen & Milben 
  • reduziert Staub bis zu 99%
  • schont Nährstoffe
  • dreifacher Wassergehalt im Heu
  • Vorbeugung gegen Atemwegserkrankungen
  • schmackhafter, gut für pingelige Pferde
  • stoppt Husten bzw. COPD
  • verstärkt Speichelproduktion
  • minimiert Koliken
  • bis 24h Lagerung

Haygain Ausführungen

  • HG One
    • 1 Pferd
    • 7kg Fassungsvermögen
  • NEW HG600
    • 2-3 Pferde
    • 14kg Fassungsvermögen
  • HG2000
    • 3-4 Pferde
    • 35kg Fassungsvermögen
  • HG 2002
    • 4+ Pferde
    • 50kg Fassungsvermögen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.